Cache und Cookies löschen

Cookies und Cache löschen ANDROID

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet die Standard-App "Internet". Unter älteren Android-Versionen heißt diese oftmals "Browser".
  2. Tippen Sie auf die Menü- bzw. Options-Taste Ihres Androiden. Beim Samsung Galaxy S4 ist das beispielsweise die linke Softkey-Taste.
  3. Anschließend tippen Sie auf "Einstellungen" und rufen Sie die Schaltfläche "Datenschutz" auf.
  4. Hier tippen Sie auf "Persönliche Daten löschen".
  5. Um die Cookies zu löschen, setzen Sie einen Haken hinter den Eintrag "Cookies und Sitedaten".
  6. Bestätigen Sie mit "OK", sind die gespeicherten Cookies gelöscht.
  7. Navigieren Sie dazu im Menü über "Einstellungen" zu den "Apps". Je nach Oberfläche und Android-Version kann dieser Unterpunkt variieren.
  8. Wählen Sie die App aus, deren Cache Sie leeren möchten, indem Sie darauf tippen.
  9. Entscheiden Sie sich für den Button "Stoppen erzwingen".Scrollen Sie im gleichen Menü weiter herunter und tippen Sie bei "Cache" auf "Cache leeren".

 

 

 

Cookies und Cache löschen im Mozilla Firefox

  • Klicken Sie auf die Firefox Menü-Taste und wählen Sie Einstellungen in der Liste. Alternativ gehen Sie auf Tools in der oberen Menü und klicken Sie auf Optionen in der Dropdown Liste.
  • Klicken Sie den Reiter Datenschutz und wählen Sie den Link Einzelne Cookies entfernen.
  • Falls Sie Alle Cookies löschen wollen, klicken Sie auf Alle Cookies entfernen. Wenn Sie einzelne Cookies löschen möchten, markieren Sie die entsprechenden Domain-Namen und klicken Sie auf Cookie entfernen.

 


 

Gehen Sie zum Abschnitt Erweitert.

Öffnen Sie die Registerkarte Netzwerk.

Klicken Sie im Bereich Zwischengespeicherte Webinhalte auf die Schaltfläche Jetzt leeren.

Cache jetzt leeren - Fx49
 

Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.

 

Cookies und Cache löschen in Google Chrome

  • Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Menüsymbol in Chrome. In dem jetzt erscheinenden Menü gehen Sie auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen der Link, der auf dem Bildschirm erschien. Jetzt auf den Button Inhaltseinstellungen im Bereich Datenschutz.
  • Finden Sie den Bereich namens Cookies und klicken Sie auf den Button Alle Cookies und Websitedaten.
  • Um alle Cookies zu löschen, klicken Sie unten auf die Schaltfläche Alle entfernen. Wenn Sie einzelne Cookies löschen wollen, gehen Sie mit der Maus über den entsprechenden Eintrag in der Liste und klicken Sie rechts davon auf das X-Kästchen.google-chrome-cookies-und-websitedaten

Cookies im Internet Explorer entfernen

  • Starten Sie den Internet Explorer und gehen Sie auf Extras -> Browserverlauf löschen… Beim IE 8.7, gehen Sie auf Extras -> Internetoptionen und klicken Sie in der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Löschen unter Browserverlauf.
  • Wenn Sie sich auf dem Browserverlauf löschen Dialog befinden, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Cookies und Websitedaten aktiviert ist. Beachten Sie, dass in früheren Versionen des IE dieser Eintrag vielleicht nur Cookies genannt wurde. Beim Rest der Optionen, setzen oder entfernen Sie die Häkchen wie Sie möchten. Drücken Sie dann die Schaltfläche Löschen, um das Löschen von Cookies in IE fertigzustellen.

 

Für den PC könnt ihr auch z.b den CCleaner downloaden und drüber laufen lassen.